Schön, dass Sie zu mir gefunden haben.

Ich heiße Stefanie Außem und bin als selbständige Heilpraktikerin mit dem Schwerpunkt Osteopathie in Köln tätig.

Nachdem ich bereits seit über 10 Jahren erfolgreich in meinem Beruf praktiziere, habe ich mich im August 2017 in Köln Deutz selbständig gemacht.

Es würde mich sehr freuen, Sie bald begrüßen zu dürfen.

Ihre Stefanie Außem

Was bedeutet Osteopathie?


Osteopathie vereint als ganzheitliche Therapiemethode die Anamnese, Berfunderhebung, Diagnose und Therapie.

Dabei fokusiert sich die Osteopathie auf das Auffinden und Behandeln der Beschwerdeursachen und nicht nur auf die reine Behandlung der Symptome.

Hierzu erspürt der Osteopath, vor allem mit seinen Händen, Funktionsstörungen und Beschwerden, löst diese und hilft so dem Körper seine Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

Einen Termin vereinbaren

Anwendungsbereiche


Parietale Osteopathie

Unter parietaler Osteopathie versteht man die Behandlung des Bewegungsapparates einschließlich aller Gelenke, Muskeln, Sehnen und Bänder.

Hierbei werden durch den Osteopathen Gelenkblockaden und Verspannungen gelöst um so die Mobilität wiederherzustellen und die Zirkulation zu verbessern.

Viszerale Osteopathie

Unter viszeraler Osteopathie versteht man die Behandlung der inneren Organe.

Insbesondere fallen hierunter die Brustorgane Herz und Lunge, die Bauchorgane Magen, Darm, Niere, Blase sowie die Geschlechtsorgange.

Der Osteopath verbessert hierbei die Eigenbeweglichkeit der Organe und ihre Beweglichkeit untereinander, so dass Funktionsstörungen behoben werden.

Craniosacrale Osteopathie

Unter cranialer Osteopathie versteht man die Behandlung des Schädels, Rückenmarks und Nervensystenms.

Hierbei werden feine Bewegungen der Schädelknochen, des Kreuzbeins und der dazugehörigen Bindegewebshäute untersucht und behandelt.



Auf Grund des Heilpraktikergesetzes ist es leider nicht möglich hier genaue Krankheitsbilder zu nennen.

Falls Sie sich fragen ob eine osteopathische Behandlung Ihnen helfen könnte, kontaktieren Sie mich gerne.

Qualifikation und Referenzen


Qualifikation

  • 5jährige Ausbildung der Osteopathie an der Ifao Würselen
  • Staatlich geprüfte Heilpraktikerin (Gesundheitsamt Köln)
  • Staatlich geprüfte Physiotherapeutin mit Abschluss am Universitätsklinikum Aachen
  • abgeschlossene Fortbildung in Kinesiotaping
  • abgeschlossene Fortbildung in Manueller Lymphdrainage
  • abgeschlossene Fortbildung in Triggerpunkttherapie
  • abgeschlossene Fortbildung Ayurveda Massage

Referenzen

  • 2016-2017 Physiotherapiepraxis Wollschläger in Köln
  • 2011-2015 Physiotherapiepraxis Kayser und Pentzek in Köln
  • 2011-2015 Janusklinik in Köln Hürth
  • 2011-2012 Physiotherapiepraxis Wollschläger in Köln
  • 2009-2011 ganzheitliches Therapiezentrum Dembowski in Baesweiler
  • 2008-2009 Physiotherapeutin im Centro Vida Nueva in Peru

Honorar


Krankenkassen und Beihilfestellen

Soweit in Ihrem Vertrag Heilpraktikerleistungen enthalten sind, können Sie von einer Erstattung ausgehen, falls diese nicht vertraglich eingeschränkt sind.

Die Abrechnung erfolgt nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH)

Private Zusatzversicherung für Heilpraktikerleistungen

Gesetzlich Versicherte mit einer privaten Zusatzversicherung für Heilpraktikerleistungen können ebenfalls von einer Erstattung ausgehen.

Die Höhe der Erstattung entnehmen Sie bitte Ihrem Versicherungsvertrag.

Gesetzliche Krankenkassen

Ich bin eingetragenes Mitglied im „Verband der Osteopathen Deutschland e.V.“ (VOD e.V.)

Bitte klären Sie im Vorfeld mit Ihrer Krankenkasse, ob die Voraussetzung für eine anteilige Kostenübernahme der Osteopathie damit erfüllt ist.

Eine Übersicht finden Sie unter: https://www.osteokompass.de/de-patienteninfo-krankenkassen.html

Vereinbaren Sie einen Termin


Kontaktieren Sie mich gerne für einen Termin per Telefon, WhatsApp oder email.

     

01575 9645641

Adresse


Osteopathie Außem

Theodor-Babilon-Straße 3

50679 Köln